Skip to content

Das nächste Kölner Katerfrühstück findet am Aschermittwoch, den 14. Februar 2024, statt.

Das nächste Kölner Katerfrühstück findet am Aschermittwoch, den14. Februar 2024, statt.

Der Kölner Branchentreff
nach den tollen Tagen

Der Kölner Branchentreff
nach den tollen Tagen

Jedes Jahr veranstalten die ARBEITGEBER KÖLN und NetCologne ihr traditionelles Katerfrühstück. Immer am Aschermittwoch und immer am Puls der Zeit. Mit hochkarätigen Gästen greift die Veranstaltung in jedem Jahr aktuelle kommunale Themen auf. Im Rahmen von Statements, Vorträgen und Podiumsgesprächen werden diese kontrovers diskutiert. Teilnehmer/innen und Gäste des Katerfrühstücks sind Entscheidungsträger/innen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung.

Wir vernetzen regionale Akteure

Wir sprechen aktuelle Themen an

Wir vertreten die Positionen der Kölner Arbeitgeber

Gemeinsam für Fachkräfte:
Gute Beispiele von Köln nach Düsseldorf

Minister Karl-Josef Laumann trifft Unternehmen aus der Region

Programm Katerfrühstück 2024

Empfang ab 10.00 Uhr
Frühstück & Networking

Begrüßung um 11.11 Uhr

Gunnar Herrmann
Vorsitzender ARBEITGEBER KÖLN e. V.

Timo von Lepel
Geschäftsführer NetCologne GmbH

Grußwort
Henriette Reker
Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Keynote mit anschließender Diskussion
„Gemeinsam gegen Fachkräftemangel“

Karl-Josef Laumann
Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Gallery Walk
Unternehmen aus der Region präsentieren Beispiele guter Praxis für die Nachwuchs- und Fachkräftesicherung.

 

Moderation
Konstantin Klostermann, Radio Köln

Beispiele für die Nachwuchs- und Fachkräftesicherung

Beispiele für die Nachwuchs- & Fachkräftesicherung

CURRENTA

Die Currenta GmbH & Co. OHG bietet ein Dienstleistungsspektrum im chemisch-technischen Bereich wie Energieversorgung, Entsorgung, Infrastruktur, Sicherheit, Analytik und Ausbildung, ergänzt um das Angebot der Netzbetreibergesellschaft NetCUR. Die Tectrion GmbH ist einer der führenden Instandhaltungsdienstleister in der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Die Chemion Logistik GmbH bietet ein breites Spektrum logistischer Services an den CHEMPARK-Standorten (Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen). Hier bieten wir auch Ungelernten eine Qualifizierungsmaßnahme in Vollzeit zum Lokrangierführer Klasse A. In sechs Monaten lernen Sie in einer spannenden Mischung aus Theorie und Praxis den Beruf, von dem Viele schon als Kind geträumt haben. Die Prüfung wird nach Richtlinien des Eisenbahnbundesamtes durchgeführt und befähigt die Teilnehmer nach bestandener Prüfung zum Fahren von Lokomotiven innerhalb der CHEMPARK-Standorte bis zum Rangierbahnhof. 

MEHR ÜBER CURRENTA 

GaLaBau NRW

Wir sind offen für Menschen sämtlicher Nationen und unterschiedlicher Herkunft. Deshalb gibt es bei uns die Willkommenslots:innen, die Geflüchtete dabei unterstützen, mit den unterschiedlichsten Herausforderungen und Hemmnissen umzugehen und ihnen so den Zugang zum Arbeitsmarkt des Garten- und Landschaftsbaus zu erleichtern. Außerdem bemühen wir uns um viele weitere Zielgruppen, um dem Fachkräftemangel aktiv entgegenzutreten: Die GaLaBau Fachkräfte-Kampagne wirbt seit 2020 auf allen Social-Media-Kanälen (Facebook, Instagram etc.) um Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger – damit wir alle gemeinsam der Verantwortung für die Zukunft gerecht werden.

MEHR ÜBER GALABAU NRW

Igus

Ab 2027 benötigen wir keine Facharbeiter mehr vom externen Arbeitsmarkt. Wie das geht? Indem wir flexibel in jeder Lebensphase umorientieren und Weiterbildungen für Jung und Alt anbieten, so wie es gerade am besten passt. Wir machen es möglich. Und zwar so: Um Menschen in jeder Lebensphase eine Weiterbildung zu ermöglichen, arbeitet igus seit 2016 mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) zusammen. Gemeinsam wurden eigene Lehrgänge konzipiert, mit denen Fachfremde oder Mitarbeitende ohne Berufsausbildung ihre bereits erworbenen Fähigkeiten vertiefen und anerkannte IHK-Abschlüsse mit Zertifikat erlangen können. 

MEHR ÜBER IGUS

Manufact

Wir sind Erfinder, Planer, Techniker, Lackierer, Fahrer und Monteure in einer Person und wir sehen am Ende eines Arbeitstages, was wir geschafft haben. Und wir brauchen Mitarbeiter:innen, die bereit sind, diese Herausforderung anzunehmen. Wir bieten die Chance einer echten Work-Life-Balance, weil unser Job sinnvoll und sinnhaft ist. Als Geschäftsführer und Inhaber der Tischlerei Manufact GmbH, bin ich ebenfalls Obermeister der Tischlerinnung Köln und vertrete dort alle Mitgliedsbetriebe. Fachkräftemangel ist ein nahezu existenzbedrohendes Problem für alle – und vor allem in ländlichen Regionen sieht es düster aus. Denn das Handwerk hat leider viel zu oft ein Imageproblem – völlig zu Unrecht. Was wir daher brauchen: mehr Wertschätzung für das Handwerk, die Gleichstellung der dualen Ausbildung mit dem Studium und die Erkenntnis, dass ohne Handwerk nichts funktioniert!

MEHR ÜBER MANUFACT

Marc Schmitz GmbH

Lehrjahre sind keine Herrenjahre? Das ist der völlig falsche Ansatz aus grauer Vorzeit. Wir möchten, dass unsere Azubis sich wohl und wertgeschätzt fühlen – und dafür tun wir eine Menge: Bei uns gilt die Vier-Tage-Woche, wir bieten eine übertarifliche Bezahlung mit Weihnachts- und Urlaubsgeld, die Bereitstellung von EScootern, sowie die digitale Auftragsbearbeitung mittels Tablets, fachliche und persönliche Weiterbildung durch interne und externe Schulungen, eine betriebliche Altersvorsorge sowie Boni und Zuschüsse (z.B. Kindergarten). Weitere Benefits sind die kostenfreie Stellung der Arbeits- und Sicherheitskleidung, Arbeitgeberdarlehen, der Zuschuss zu den Führerscheinscheinkosten und vieles mehr. 

MEHR ÜBER MARC SCHMITZ GMBH

NetCologne IT Services

Eine der wichtigsten Aufgaben als Arbeitgeber ist, neue Mitarbeitende zu finden, ihnen eine Zukunftsperspektive mit Entwicklungspotenzial zu geben und langfristig zu binden. Wir bieten schon heute attraktive Benefits: ein zeitgemäßes Arbeitszeitmodell mit hohem mobilem Anteil, Gleitzeit und einer großzügigen Urlaubsregelung, eine attraktive Unterstützung bei der Altersvorsorge und ein modernes Arbeitsumfeld. Das Besondere bei uns ist das Gesamtpaket. Und doch bleibt der Fachkräftemangel in der IT eine große Herausforderung, der sich aus Unternehmersicht auch mit einem höheren Frauenanteil begegnen ließe. Bereits in der Schule muss mit entsprechenden Angeboten, zum Beispiel in den MINT-Fächern, angesetzt werden.

MEHR ÜBER NETCOLOGNE IT SERVICES

Schneider Electric

Schneider Electric ist überzeugt, dass ALLE Mitarbeiter Talente sind. Wir begrüßen eine generationenübergreifende Belegschaft mit vielfältigen Erfahrungen und Fachkenntnissen und legen Wert auf die Förderung erfahrener Talente. Mit unserem Experienced Talents Programm kommen wir unserer sozialen Verantwortung nach und entwickeln gemeinsam neue Karrierewege um die wertvolle Berufserfahrung nachhaltig zu nutzen. Fünf Generationen arbeiten bei Schneider Electric – Lifelong Learning ist bei Schneider Electric gelebte Praxis.

MEHR ÜBER SCHNEIDER ELECTRIC

Vergangene Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Katerfrühstück 2023

Ministerin Mona Neubaur beim Katerfrühstück 2023:„Nachhaltigkeit ist ein Gemeinschaftsprojekt“ Groß war die Freude, sich nach zwei Jahren digitaler Veranstaltungen wieder persönlich beim traditionellen Katerfrühstück begegnen zu können. Mehr als 200
weiterlesen

Katerfrühstück 2022

Kölner Wirtschaft solidarisch mit der Ukraine Traditionell fand am Aschermittwoch das Katerfrühstück der ARBEITGEBER KÖLN und NetCologne statt – wie im Vorjahr wurde die Veranstaltung ab 11.00 Uhr im Live-Stream
weiterlesen

Katerfrühstück 2021

„Wer die Verkehrswende fordert, muss auch ‚Ja‘ zu Technik und Innovationen sagen. Damit verbunden ist auch ein starkes Bekenntnis zur Industrie, dass ich von der Stadt Köln mit Nachdruck einfordere“,
weiterlesen

In Kooperation mit:

In Kooperation mit:

Wir sind Deutschlands Vorreiter im Glasfaserausbau und superschnellem Internet. Mit mehr als 28.000 Kilometern verlegten Kabeln und einem stetigen Ausbau gehört unser Glasfasernetz zu den modernsten in Europa. Über eine halbe Million Privat- und Geschäftskunden vertrauen auf uns und machen uns hierzulande zu dem größten regionalen Telekommunikationsanbieter.

KONTAKT

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

RECHTLICHE HINWEISE